In der 2 400 Einwohner umfassenden Marktgemeinde sind zahlrei che Gewerbebetriebe ansässig Darunter viele Handwerksbetriebe und Geschäfte für den täglichen Lebensbedarf sowie eine Arzt und Zahnarztpraxis Bekannt sind vor allem die beiden Großbetriebe das Dämmstoff werk Rygol und das Baustoffwerk Rygol Trotz der rund 550 Arbeits plätze am Ort müssen über 600 berufstätige Bürgerinnen und Bürger auspendeln Denen stehen gut 300 Einpendler gegenüber Neben dem 1996 neu gebauten Rathaus am Marktplatz verfügt Pain ten über eine Grundschule mit angeschlossener Musikschule zwei Kindergärten samt Krippenplätzen eine neue Kläranlage und ein Wohn und Pflegezentrum der Arbeiterwohlfahrt Sehenswert ist neben der Katholischen Pfarrkirche St Georg ins besondere das Schloss im Ortsteil Maierhofen Wirtschaft und Einrichtungen 550 Arbeitsplätze und eine intakte Infrastruktur sprechen für Painten Schloss Maierhofen Zwischen 1596 und 1601 wurde im Auftrag des damaligen Besitzers dem Kloster Prüfening der heute vorhandene Schlossbau errichtet Nach einer wechselvollen Geschichte sanierte das Unternehmerehepaar Gerhild und Hans Peter Anderl aus München 1981 bis 1986 mit großem Aufwand das Schloss Gegenwärtig ist das Anwesen im Besitz der Familie Oswald die hier eine Hochzeitslocation betreibt Das Baustoffwerk Rygol entwickelt und produziert Trockenbaustoffe für den Hochbau sowie als Sakret Partner Trockenbaustoffe für Sakret Kindgerecht aufwachsen Mit zwei Kindergärten Krippenplätzen und einer Grundschule ist der Weg geebnet für die nächste Generation B ild er H er b er t S ch w ei ke r RegionalFit 35MARKT PAINTEN

Vorschau Regional Fit 36 Seite 35
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.