STADT KELHEIM Das Archäologische Museum der Stadt Kelheim im spätgotischen Herzogkas ten ist ein ganz besonderes Kleinod Durch jahrzehntelange Tätigkeit des historischen Vereins von Kelheim und die gigantischen Ausgrabungen im Bereich des Main Donau Kanals und der näheren Gegend präsentiert das Museum die Nutzung der Landschaft und Besiedelung durch den Menschen der letzten 100 000 Jahre vom Neandertaler im Altmühltal bis zur Herzogsresidenz der Wit telsbacher in Kelheim Ergänzend zu Originalfunden wie zum Bei spiel ein seltenes Brotlaibidol eine ein Meter lange Bronzenadel Weltrekord ein win ziges keltisches Geierköpfchen der Lange Lulatsch oder ein römischer Silberschatz stellen Rekonstruktionen Illustrationen und Modelle das Leben anno dazumal anschau lich dar Geschichte n der Menschen vom Jäger und Sammler der Eiszeit von geschick ten Steinhandwerkern und mutigen Bergleu ten weit gereisten Händlern den Kelten und Römern bis hin zum adligen Bajuwaren Mit dem Modell Kelheims zur Zeit Karls des Großen leitet die Ausstellung über zur stadt geschichtlichen Abteilung im ersten Stock Kelheim Stadt am Fluss Stets vom Hoch wassergebiet bedroht bestimmte die strate gisch günstige Lage zwischen Michelsberg Donau und Altmühlmündung das Leben Die Befreiungshalle das Wahrzei chen Kelheims ist zweifelsohne das bekannteste auffälligste und alles überragende Monument der Stadt Doch gerade in ihrem Schatten ste hen aber noch zahlreiche andere Denkmäler Es lohnt sich auch mal einen Blick auf sie zu werfen denn sie haben einen direkten Bezug zu unse rer Heimat und zu unserer Geschichte Nicht immer muss ein großpolitisches Ereignis wie die Befreiungskriege hinter ihnen stehen Meist von einhei mischen Künstlern geschaffen und oder von Kelheimer Bürgerinnen und Bürgern gestiftet erinnern sie oftmals an ganz regionale Geschichten an die Sorgen der Bevölkerung an Wohltäter oder auch an echte Originale Manche Denkmäler sind direkt als Mahnmale geschaffen andere sind erst durch die Zeit zu einem Denk mal geworden Häufig sind Grund und Anlass darauf vermerkt und unterstüt zen dadurch die Erinnerungsarbeit Oft sind die Denkmäler aber lediglich aus ihrer Zeit heraus verständlich und haben im Lauf der Jahre ihren diesbe züglichen Wert eingebüßt Schauen Sie sich die Denkmäler im Kelheimer Stadtgebiet an oder besuchen Sie bis einschließlich 8 November 2020 die Museums Sonderausstellung Im Schatten der Halle Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch Kelheim und betrachten die steinernen und bron zenen Zeugnisse aus vielen Jahrhun derten Sie werden sehen es lohnt sich Versteckte Denkmäler in Kelheim der Bewohner und die Geschicke der Stadt Fischer und Schiffsleute werden bereits um 1300 urkundlich genannt Die stadtge schichtliche Abteilung zeigt außerdem wo wie und wovon die Kelheimer lebten Wel che Handwerke man ausübte wie Wein und Bier das Stadtbild prägten und was Kel heims Exportschlager waren Im idyllischen Hof des mächtigen Herzogkastens der für die Abgaben des Zehnts im 15 Jahrhundert erbaut wurde sind 13 Meter Originalmauer des keltischen Oppidums Alkimoennis wie deraufgebaut Der Höhepunkt des Archäolo gieparks Altmühltal informiert hier über die Ausgrabungen am Main Donau Kanal und ist Startpunkt für die Erkundung des gesam ten Archäologieparks Altmühltal Zusätzlich zu den beiden Dauerausstellun gen zeigt das Museum wechselnde Sonder ausstellungen zu archäologisch historischen Themen und zeitgenössischer Kunst Dar über hinaus bietet es ein umfängliches Programm für Jung und Alt museumspäd agogische Angebote für Kinder Führungen geführte Wanderungen und Exkursionen Vorträge experimentelle Archäologie und Mitmachaktionen Archäologisches Museum Mit dem Archäologiepark Altmühltal Bewahrer von anno dazumal Das Museum befindet sich selbst in historischen Mauern Der Herzogkasten ist Ende des 15 Jahrhunderts aus den Buckelquadern der ehemaligen Burg Kelheim als Speicher für die Abgaben an den Herzog mitten in der male rischen Altstadt errichtet worden B ild V er en a Li nd ne r B ild A tt ila H en ni ng 40 RegionalFit

Vorschau Regional Fit 9/2020 Seite 40
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.