WINTERAUSGABE Die ENGELWURZ ist Bestandteil vieler Schutz räucherungen hilft alte Häuser energetisch zu reinigen und verstorbene Seelen ins Licht zu führen Sie legt einen schützenden Lichtmantel um uns Der LAVENDEL schafft Klarheit reinigt unsere Gedanken und öffnet das 3 Auge Er schützt vor Blut saugern und Energieräubern aller Art und nervenden Mitmenschen Der WACHOLDER wirkt reinigend und keimtötend zum Ausräuchern von Krankenzimmern und Häusern hilft uns mit unseren Ahnen in Kontakt zu treten Ideen und Träume Die 12 Tage stehen für die 12 kommenden Monate Der erste Tag die Nacht für den Januar der 2 Tag Nacht für den Februar usw Der Höhepunkt jedes Tages ist das Räu cherritual Du kannst zu verschiede nen Lebensthemen in dieser Zeit räuchern jeden Tag der 12 Tage oder nur in der ersten und letz ten Nacht folge deiner Intuition was für dich stimmig ist Bereite dir dafür einen besonderen Platz den du schön dekorierst Versuche alle Störquellen wie das Telefon auszuschalten atme tief ein und aus und verbinde dich mit der Erde Spüre die Intention in dei nem Herzen die dich leitet Du kannst eine Räucherschale oder pfanne verwenden oder einfach eine alte Kehrschaufel aus Metall Gib Räuchersand hinein zünde die Räucherkohle an lass sie durch glimmen bis sie grau ist und gib dann das Räuchergut darauf Bitte Rauchmelder vorher ausschalten Die Raunächte beginnen in der Nacht vom 24sten auf den 25sten Dezember um Mitternacht FOLGENDEN THEMEN UND FRAGEN KANN MAN SICH AN DEN 12 TAGEN ZUWENDEN Was sind meine Stärken und mein Potenzial und wie möchte ich es im kommenden Jahr einsetzen Was oder wen möchte ich in meinem Leben loslassen Wo kann ich aus misten und aufräumen Wovon habe ich immer geträumt Wie würde ich gerne leben Wie sind meine Wurzeln und meine Herkunftsfamilie Welchen Rückhalt erfahre ich und welchen gebe ich weiter Wo und durch wen werde ich unterstützt und erfahre ich Schutz und Begleitung Wie sind meine Beziehungen und Freundschaften Sind Geben und Nehmen im Gleichgewicht Was macht mir Freude und mich glücklich Was habe ich geschafft und bin dankbar dafür Bin ich gut versorgt oder mache ich mir Sorgen um meine finanzielle Zukunft Was bedeutet Geld für mich Fühle ich mich sicher in meinem Leben was verunsichert mich Bin ich geliebt und welche Bedingun gen sind damit verknüpft Liebe ich mich selbst Was will ich noch unbedingt in mei nem Leben tun oder erleben Liebe ich das was ich tue Was mache ich obwohl ich es nicht mag Welches sind die großen und kleinen Wunder in meinem Leben In der Nacht vom 5ten auf den 6ten Januar um Mitternacht sind die Raunächte zu Ende es schließen sich die feinstofflichen Tore zur Anderswelt In dieser Dreikönigsnacht oder auch Nacht der Wunder hat man früher die Dreikönigsmilch bereitgestellt und mit ihr am nächsten Tag den Dreikönigskuchen gebacken in den Glücksmünzen eingeba cken wurden was noch heute in Spanien mit dem Roscon de Reyes Brauch ist Auch Hüte und Kopfbedeckungen wurden in die ser Nacht geräuchert für Klarheit und Kon zentration und gegen Kopfweh Ich wünsche Ihnen dass Sie sich in die ser kommenden Zeit von der Winterson nenwende am 21 Dezember bis zum 6 Januar zumindest teilweise eine Time out Zone schaffen können um wie unsere Vorfahren innezuhalten zu danken zu feiern zu hoffen zu räuchern und zu spü ren was das neue Jahr für Sie bereithält Du kannst zum Räuchern Weihrauch Sal bei Minze Beifuß Lavendel Fichtenharz Wacholder oder Engelwurz verwenden Lass dich auch hier von deiner Intuition leiten oder verwende fertige Mischungen RegionalFit 27

Vorschau Regional Fit 41 Seite 27
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.