MARKT ALTMANNSTEIN darüber verfasst wie es denn möglich ist dass sich Bäume mit einem Stammdurch messer von über 6 m entwickeln können Zur Beantwortung dieser Themen hat der Markt Altmannstein in Zusammenarbeit mit der LEADER Koordinationsstelle und dem Zusammenschluss der Altmühl Jura Gemeinden ein Projekt entwickelt Auf dem Areal der Bavaria Buche nahe bei dem Ortsteil Pondorf beantworten Info Tafeln Fragen zu folgenden Themen Was ist alles auf dieser Welt geschehen in der Wachstumszeit der Buche vom Spross bis zum Tod Wichtige geschichtliche Daten sind ebenso vermerkt wie die Information wann Gummibärchen zum ersten Mal auf dem Markt angeboten wurden Hervor ragende Bilder geben Aufschluss über die Tier und Pflanzenwelt die baugeschichtli che Bedeutung ebenso wie die Möglichkei ten der wirtschaftlichen Vermarktung von Holz in der Zukunft z B durch die Her stellung von Kleidung Auch über die enge Verbundenheit der Ortsbewohner rund um die Buche wird hier berichtet Eine Scheibe aus dem stärksten Ast der Buche mit 1 20 m Durchmesser kann ebenfalls bestaunt wer den Und wer etwas über die Sage der Bava ria Buche erfahren will sollte mit seinem Handy über die QR Codes auf den Tafeln die Internetseite zu diesem Projekt anschauen Für Besucher und Touristen steht zusätzlich eine qualifizierte Englisch Übersetzung auf den Tafeln und ebenfalls über den QR Code zur Verfügung Kindern Besucher und Schulgruppen bie ten ein Naturspielplatz und abrufbare Bastel und Projektvorschläge einen erlebnisreichen Tag auf diesem Areal Als Ansprechpartner steht Ihnen auch die Marktgemeinde und der Förderkreis Buchengarten e V zur Ver fügung Kontakt finden Sie über seine Web site www buchengarten de Der Verein bietet im Jahresverlauf auch verschiedene Events organisiert pflegt und belebt das Areal und steht Ihnen gerne hilfreich zur Seite SCHAMBACHQUELLE IN SCHAMHAUPTEN Die Schambach entspringt an einem etwa 150 Meter langen und 35 Meter breiten Wei her der eine kleine Insel umschließt und von mächtigen Weiden und Erlen umgeben ist Die Karstquellen die das Flüsschen speisen treten am Grund des Weihers hervor Etwa 50 Meter unterhalb des Weihers sind bei einer prächtigen Linde weitere Quellen zu sehen URSPRUNG DER SCHAMBACH Die Altmühl hat drei Zuflüsse mit dem Namen Schambach die Treuchtlinger Schambach die Schambach bei Arnsberg und schließlich als bedeutendste der drei die Riedenburger Schambach die in Scham haupten entspringt und nach 16 Kilometern bei Riedenburg in die Altmühl mündet Das muntere Flüsschen mit seinen vielen Windungen die dem Schambachtal einen besonderen Reiz geben trieb früher zahlrei che Mühlen an und dient heute als ergiebiges Forellenwasser Der Quellweiher selbst mit seiner Insel und den dicht bewachsenen Ufern bietet zahlreichen Tieren Unterschlupf und Nahrung Teichhühner die im Schilf brüten schwimmen mit charakteristischem Kopfni cken über das Wasser Der Graureiher der größte heimische Reihervogel kommt hier her zur Futtersuche während er seinen Horst in kleinen Kolonien im Wald baut Die Schambach war auch Taufpate für den Ort an ihrer Quelle Schamhaupten bedeutet nämlich Haupt Ursprung der Scham bach Erstmals urkundlich erwähnt wurde Schamhaupten 1137 als die edle Witwe Gertrud auf ihrem dortigen Gut ein Klos ter für regulierte Augustinerchorherren stif tete Schutzvögte waren die Herren von Altmannstein Abensberg die Wildenstei ner und Hautzendorfer Seit 1471 diente Das Projekt Buchengarten informiert und fordert spielerisch die Besucher zu Themen rund um die Bavaria Buche B ild er M ar kt A lt m an ns te in 34 RegionalFit

Vorschau Regional Fit 11/2020 Seite 34
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.