BAUEN WOHNEN GLASDÄCHER ALS ALLROUNDHELFER Glasdächer sind Alleskönner deshalb werden sie immer belieb ter Wer kennt nicht zum Beispiel diese Situation Im Sommer sitzt man auf der Terrasse genießt herrliches Wetter und plötz lich schlägt es um dunkle Wolken sind herangezogen Jetzt heißt es schnell sein Gartenkissen Geschirr und Tischtuch müssen vor dem Regen in Sicherheit gebracht werden vielleicht auch noch die Wäsche auf dem Trockenständer und nichts wie rein ins Haus Unter einem Terrassendach können Sie noch eine Weile behaglich sitzenbleiben die Wäsche darf hängenbleiben und das Reinräumen hat viel Zeit Oder man muss zum Einkaufen Vorsichtshalber die Kis sen reinholen Nicht nötig Im Fall der Fälle bleibt alles geschützt Mindestens ebenso wichtig Mit einer untergesetzten Verschattung bieten Glasdächer großflächigen Sonnenschutz Schirme oder Son nensegel sind entbehrlich Und der angrenzende Wohnraum heizt nicht zu sehr auf Festgebaute Terrassendächer können außerdem für Hausbesitzer ohne Keller ein Segen sein Ihre Gründe auf Kellerraum zu verzich ten sind zum Beispiel Angst vor Schimmel bei hohem Grundwas serspiegel oder überschwemmte Kellerräume bei Hochwasser Hier verwandeln das Dach und zusätzliche flexible Schiebe Systeme die Terrasse in einen auf Wunsch geschlossenen Aufbewahrungsort Übrigens Wer abends den Außenbereich erhellen möchte wählt auch noch integrierte Lichtsysteme sie scheinen auch in der dunk len Jahreszeit den Wohnraum nach außen zu vergrößern TEXT BETTINA VON SASS ANZEIGEN46 RegionalFit

Vorschau Regional Fit 6/2021 Seite 46
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.