STADT BERCHING hat Als Nachteil sehen wir dass kleine regio nale Baufirmen derzeit noch diese digitale Ausschreibungsform scheuen BEI DER AUSSCHREIBUNG KAMEN REGIONALE AKTEURE ZUM ZUGE WORAN LAG DAS Aufgrund der momentanen Hochkonjunk tur im Bauwesen war es schwierig überhaupt genügend Angebote zu erhalten Zahlreiche Bauaufträge konnten an Firmen im Umkreis von 30 km vergeben werden Das stellt sich als vorteilhaft für das Bauprojekt heraus und auch die regionalen Baufirmen profitieren z B davon dass sie kurze Wege zur Baustelle haben Zudem handelt es sich beim Neubau St Wunibald um ein Prestigeprojekt für die beauftragten Unternehmen Um bei der Aus schreibung eine Begünstigung bestimmter Firmen auszuschließen gilt bei dem Verfah ren höchste Transparenz Die Internetplatt form für EU weite Ausschreibungen wurde daher auch mit der Klosterwebsite www klos ter plankstetten de verknüpft so dass jeder Websitebesucher sich über die ausgeschrie benen Gewerke informieren konnte GAB ES IN HINBLICK AUF DAS BAUMA TERIAL STROH HERAUSFORDERUNGEN BEI DER PLANUNG Sowohl das Architekturbüro als auch die Tragwerksplaner haben zum ersten Mal mit Stroh gebaut und hatten es hier gleich mit einem sehr anspruchsvollen Bauvorhaben zu tun Daher war die Planung insgesamt schon eine Herausforderung für die Betei ligten Doch Hirner Riehl Architekten aus München ist ein sehr erfahrenes Archi tekturbüro das genau wie der Tragwerkspla ner Herr Lerzer sehr engagiert mutig und offen für Neues ist und Interesse an nach haltigem Bauen hat Für den Planungserfolg war auch die gute Zusammenarbeit mit den Brandschutzingenieuren von Rassek Part ner von großer Bedeutung WAS FÜR ANFORDERUNGEN GAB ES IN BEZUG AUF DEN BRANDSCHUTZ Das Gebäude ist ein Sonderbau nach Bay erischer Bauordnung so dass es z B höchste Anforderungen beim Brandschutz zu erfüllen hat Im Vergleich zu anderen Ländern sind die Brandschutzanforderungen in Deutschland generell sehr hoch unabhängig vom Baustoff Stroh Das Brandschutzbüro Rassek Partner hat für uns ein Brandschutzkonzept in Abstim mung mit dem Architekten und Tragwerks planer entwickelt das allen Anforderungen entsprach Ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts war dabei der Aufbau der Außen wände Sie enthalten innen wie außen jeweils eine nicht brennbare Schicht von innen Leh mputz und von außen eine Gipsplatte Außer dem wurden die Flucht und Rettungswege aus Beton gebaut und eine direkt mit der Leitstelle verbundene Brandmeldeanlage mit Brandmeldern in allen Räumen eingesetzt WAS WAREN DIE HERAUSFORDERUN GEN BEI DER PRODUKTION DER HOLZ STROH WÄNDE Das gesamte Gebäude wurde aus 100 stroh gefüllten Wandelementen 30 Dachelementen und 25 Massivholz Deckenelementen zusam mengefügt Die Zimmerei Holzbau Bogner GmbH für die dies das erste strohgedämmte Gebäude war hatte hierbei viele grundlegende Entscheidungen zu treffen z B ob die Bau elemente vorgefertigt oder die Holzrahmen auf der Baustelle mit Stroh befüllt werden Man hat sich entschieden die Bauelemente im Zweischichtbetrieb in der Werkshalle vor zuproduzieren und sie dann in einem eigens dafür aufgestellten Bierzelt zwischenzulagern Bei gutem Wetter mussten die nässeempfind lichen Holz Stroh Elemente dann rasch ange liefert aufgestellt und montiert werden Mit einer aufwendigen temporären Planenabde ckung wurde der Rohbau dann bis zur weite ren Verkleidung geschützt INWIEFERN IST STROH ALS BAUSTOFF VORTEILHAFT FÜR DIE WÄRME DÄMMUNG UND DEN WÄRMESCHUTZ DES GEBÄUDES Stroh kann als Dämmstoff alles was ein Dämmstoff können muss und erreicht jeden gängigen Dämmstandard Als Bauherrschaft haben wir den Anspruch mit dem Gebäude den Passivhausstandard zu erreichen und das haben wir auch geschafft WELCHE RICHTLINIEN WURDEN IN BEZUG AUF DAS BAUEN MIT STROH ZUGRUNDE GELEGT Stroh ist seit 2006 in Deutschland ein bau aufsichtlich anerkannter Baustoff Wie man damit fachgerecht baut wird in der Stroh baurichtlinie des Fachverbands Strohballen bau Deutschland e V beschrieben Auf ihrer Grundlage haben sich die beteiligten Fach betriebe in das Thema eingearbeitet WELCHE REAKTIONEN GAB ES SEITENS DER GEBÄUDEVERSICHERUNGEN IN BEZUG AUF DIE VERSICHERUNG DES NEUBAUS Keine Die Prämie der Bauwesenversiche rung richtet sich nach den Baukosten und nicht nach den verwendeten Baumaterialien WÜRDEN SIE ANDEREN ÖFFENTLICHEN BAUHERRSCHAFTEN DAS BAUEN MIT STROH EMPFEHLEN UND WENN JA WARUM Wir Mönche empfehlen allen Bauherrschaf ten die das Klima schützen und die Ressour cen der Erde für zukünftige Generationen erhalten wollen mit Holz und Stroh zu bauen Diese Bauweise ist inzwischen tech nisch ausgereift und hat eine herausragende Ökobilanz Der Holzständerbau St Wunibald mit Strohballenausfachung aus vorgefertig ten Elementen umfasst inklusive Kellergeschoss eine Grundfläche von 2637 m2 Die Strohballen zur Dämmung kamen höchst regional aus nur 1 5 km Entfernung zur Baustelle Frater Andreas Schmidt OSB B ild L o re nz M är tl RegionalFit 33

Vorschau Regional Fit 6/2021 Seite 33
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.