Raab Karcher Baustoffhandel eine Marke der STARK Deutschland GmbH Regensburger Straße 29 93326 Abensberg Tel 09443 930 0 Graslitzer Straße 2 93073 Neutraubling Tel 09401 608 0 Am Gewerbering 1 84069 Schierling Tel 09451 9310 0 Ob Neubau Renovierung oder Modernisierung ganz egal welches Projekt bei Ihnen ansteht Wir unterstützen Sie mit individuellen Lösungen und fachkundiger Beratung Die passende Inspiration finden Sie in unseren Ausstellungen mit einer großen Auswahl an Fenstern Fliesen Laminat Parkett und Türen sowie in den Garten und Landschaftsausstellungen im Freien Fenster Fliesen Tore und Türen ALLES FÜR IHR BAUPROJEKT FENSTER A USTAUSCH EN UND ENER GIE SPARE N MIT STAAT LICHER FÖ RDERUNG www raabkarcher de Vielleicht kennen Sie diese Sprüche Sitzen ist das neue Rauchen Oder Wer länger sitzt ist schneller tot Ist das nicht übertrieben Wieso ist ausgerechnet Sitzen so gefährlich Wissenschaftliche Stu dien belegen tatsächlich den großen Schaden für die Gesundheit Denn Der menschliche Körper ist nicht darauf ausgerichtet stun denlang in einer Position zu verharren Unsere Vorfahren legten 40 Kilometer am Tag zurück Empfohlen sind in unserer Zeit 10 000 Schritte Dieses Ziel erreichen viele Men schen nicht annähernd Was aber kann passieren durch zu langes Sitzen Studien haben gezeigt Das Diabetes Risiko verdoppelt sich Es begünstigt Depressionen wenn man mehr als sieben Stunden sitzt Ununterbrochenes Sitzen führt auch auf Dauer zu Knochen und Muskelschwund der gesamte Stütz und Bewegungsappa rat leidet Und Das Krebsrisiko erhöht sich wie Forscher der Uni Regens burg herausfanden Außerdem steigt das Herz Kreislauf Risiko ebenso wie die Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall Besser sitzen länger gesund bleiben Wie Sie Ihre Sitzgewohnheiten zugunsten Ihrer Gesundheit verbessern können 40 15 5 DAS IST DIE SIMPLE LÖSUNG Was aber kann man tun Abends ins Fitnessstudio zu gehen reicht leider nicht Tägliche Bewegung und vor allem das Unterbrechen der Sitzzeiten sind entscheidend wenn man das Risiko drastisch senken will Die ergonomische Faustformel ist simpel Sie lautet 40 15 5 Man sollte innerhalb einer Stunde 40 Minuten sitzen 15 Minuten ste hen zum Beispiel an höhenverstellbaren Schreibtischen die es schon in vielen Unternehmen gibt und sich fünf Minuten lang bewegen Unser Tipp Fangen Sie am besten gleich morgen damit an und unter brechen Sie Ihre Sitzzeiten konsequent TEXT BETTINA VON SASS RegionalFit ANZEIGE BAUEN WOHNEN8

Vorschau Regional Fit 38 Seite 8
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.