Wittl Bau GmbH Wir suchen und stellen ab sofort ein Bauleiter Abrechner Polier LKW Fahrer Praktikanten Ihre Rückfragen richten Sie bitte an Hermann Wittl jun Tel 0176 14940821 Wittl Bau GmbH Parsberger Str 64 93176 Beratzhausen Tel 09493 94080 E Mail info wittl bau de ZUFRIEDENE MITARBEITER ZUFRIEDENE KUNDEN Deutliche Unterschiede der aktuellen Lage unter den Handelsunternehmen zeigte die IHK Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn Dabei entsteht nicht nur ein gespaltenes Bild zwischen Online und stationärem Geschäft sondern weist auch sortimentsbezogene Gewinner und Verlierer aus Während die Möbelbranche auf beiden Ver triebswegen ihre Umsätze steigern konnte kämpften beispielsweise Textilwaren Geschäfte vor allem in Innenstadtlagen mit Einbrüchen Nicht zuletzt die Entwicklun gen und Leerstände in den Zentren zeigen wie die Pandemie den Umbruch in den Orts kernen beschleunigt Hoffen wir dass die Lockerungen der Corona Maßnahmen und eine hoffentlich baldige Entspannung bei den Infektionszahlen die Kauflaune wieder stärker aufhellen sagte Wolfang Holzapfel Vorsitzender des Handelsausschusses der IHK Regensburg für Oberpfalz Kelheim bei dessen Sitzung vergangene Woche Doch der Handel steht auch vor Herausfor derungen die Corona überdauern etwa weniger Laufkundschaft in den Innenstäd ten oder das veränderte Kaufverhalten der Kunden Als eine Möglichkeit wieder mehr Kunden in die Zentren zu bringen sehen die Ausschussmitglieder verkaufsoffene Sonn tage Dafür setzte sich die IHK schon vor Pandemiebeginn ein und fordert auch wei terhin die Ladenöffnung an vier Sonntagen im Jahr ohne Anlassbezug Das würde nicht nur den Händlern helfen sondern beispiels weise auch Synergieeffekte für die Gastrono men schaffen wenn die Kunden nach ihrem Einkauf in den Lokalen einkehren unter strich Josef Ebnet Bereichsleiter für Handel und Stadtentwicklung bei der IHK KUNDENWÜNSCHE KENNEN Thomas Franz Geschäftsführer der C3 Mar keting Agentur stellte mit seinem Team in seinem Gastvortrag die veränderten Ansprü che insbesondere jüngerer Kunden in den Fokus Franz betonte wie wichtig es für Händ ler sei diese Zielgruppe für sich zu erschlie ßen Sie werden uns noch Jahrzehnte mit ihrer Kaufkraft begleiten Ein klar definier tes Profil des Geschäfts on wie offline sieht er dabei ebenso wie das Kennen der eigenen Zielgruppe als erfolgsentscheidend Der eigene Laden wird zur Marke Für die Käufergruppe steige die Relevanz von Fak toren wie Vertrauen und Authentizität stetig Zudem werde sie tendenziell immer ungedul diger und möchte ihre Produkte möglichst schnell in den Händen halten Trotzdem schätzen 80 Prozent nach wie vor den statio nären Handel sofern sie Zeit finden wusste Franz Hier könnten Händler mit neuen Vertriebskonzepten wie etwa Erlebniswelten oder Pop up Stores ansetzen Der Point of Sale werde zum Point of Situation der den Einkauf vor Ort wieder zu einem besonderen Einkaufserlebnis für die Kunden macht MITARBEITERBEDÜRFNISSE MEISTERN Um den Kunden ein angenehmes Einkaufs erlebnis zu bieten ist auch gut ausgebilde tes und zufriedenes Personal ein wichtiger Faktor betonte Filiz Koneberg vom Kompe tenzzentrum Fachkräftesicherung KOFA Aufgrund des Fachkräftemangels werde es für Unternehmen immer wichtiger die bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitar beiter zu halten Dazu fänden sich vom Rec ruiting Prozess über das Onboarding bis hin zur Personalentwicklung unterschied liche Ansatzpunkte um die Arbeitgeberat traktivität zu steigern und die Verbundenheit der Arbeitnehmer zum Betrieb zu stärken Eine Gießkanne voller Maßnahmen auszu kippen lohnt sich selten sagte Koneberg Stattdessen sollten zuvor über Gespräche oder anonyme Erhebungen die tatsächli chen Bedürfnisse der Belegschaft abgefragt werden Abhängig davon ließen sich sowohl monetäre oder nicht monetäre Anreize in entsprechende Maßnahmen wie Sachzuwen dungen Jobticket flexible Arbeitszeiten oder Weiterbildungen überführen QUELLE IHK IMPRESSUM HERAUSGEBER GESAMTPRODUKTION Medienagentur Waldhier Lautersee 3 93155 Hemau Tel 0 94 99 94 27 22 www medienhaus waldhier de info medienhaus waldhier de REDAKTION Albert Waldhier Bettina von Sass freie Journa listin Markus Bauer MB freier Journalist Stefanie Landfried Verena Lindner Editorial Basteln Rezepte Kinder MEDIENBERATUNG Stefanie Landfried MARKETINGLEITUNG Albert Waldhier LAYOUT GRAFIK Die Grafikschmiede Verena Lindner Kranichstr 8 93309 Kelheim Tel 0 94 41 68 39 86 www diegrafikschmiede de info diegrafikschmiede de LEKTORAT Verena Lindner medienagentur marketing AUFLAGE 40 000 Exemplare online Klicks Verteilung an alle Haushalte im Ver tei lungsgebiet Namentlich gekennzeichnete Arti kel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder Nachdruck auch auszugsweise ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt Für einge sandte Bilder und Texte erfolgt keine Haftung Die Beiträge müssen frei von Copyright und selbst verfasst sein Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen jedoch ohne Gewähr RegionalFit ANZEIGE BAUEN WOHNEN18

Vorschau Regional Fit 38 Seite 18
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.